Hotelfachschule gleich nach der Ausbildung

 

Hotelfachschule gleich nach der Ausbildung

Liebe Abschlussjahrgänge der dualen Hotel- und Gastronomieausbildungen 2020/21,
Durch die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Gastronomie und Hotellerie ist der Berufseinstieg in unsere Branche schwieriger als üblich geworden, und noch ist unklar, wann sich die Branche wieder ganz erholen wird. Deshalb möchten wir Euch alternativ zum direkten Berufseinstieg nach der Ausbildung eine neue Perspektive vorstellen:

Bewirb dich direkt im Anschluss an die Berufsausbildung an der Hotelfachschule Hamburg (HFS). Bisher zählte ein Jahr Berufserfahrung zu den Voraussetzungen für den Besuch bei uns. In unserem neuen Dreijahresmodell erwirbst du die für den Abschluss erforderliche mindestens einjährige Berufserfahrung parallel durch ein Teilzeitstudium.

Grundstruktur für das 3-Jahres-Angebot 2020/21:

Studienjahr Zeitumfang Modell Zeitmodell
1 1.440 Stunden (40 Wochen nach Bildungsgangstundentafel * 36 Wochenstunden) Vollzeit

(BaföG Förderung möglich)

2 480 Stunden* (40 Wochen nach Bildungsgangstundentafel * 12 Wochenstunden) Teilzeit

12 Stunden in Präsenz
zuzüglich Berufspraxis

3 480 Stunden* (40 Wochen nach Bildungsgangstundentafel * 8 Wochenstunden Präsenz) Teilzeit

8 Stunden in Präsenz zuzüglich Berufspraxis

Summe: mind. 2.400 Std.

*In Studienjahr 2 und 3 können Teile im Umfang von bis zu 480 Stunden als betreutes selbstorganisiertes Distance-Learning-Angebot angeboten werden.

Der Erwerb des Titels „Staatlich geprüfter Betriebswirt (m/w/d) – Fachrichtung Hotel und Gastronomiemanagement“ setzt am Ende der Weiterbildung den Nachweis über die mindestens einjährige Berufstätigkeit im touristisch-betriebswirtschaftlichen Sektor voraus.

Deine Vorteile

  • Du studierst – auch ohne Abitur – auf Bachelor-Niveau (DQR-Stufe 6 = Bachelorlevel)!
  • Zusätzlich erhältst du voraussichtlich den neuen Titel Bachelor Professional!
  • Du qualifizierst dich für spannende Führungspositionen im Management.
  • Du nimmst deine Karriere selbst in die Hand und nutzt die Chance in der Corona-Krise.
  • Du bist flexibel: Wenn du nach dem Abschluss weiterstudieren möchtest, können große Teile des Fachschulstudiums im In- und Ausland angerechnet werden.
  • Du lernst bei uns, einer der führenden Hotelfachschulen Deutschlands.

 

Bewirb dich jetzt für den neuen Studienjahrgang ab August 2021.

Hier ist das Online-Formular, mit dem du dich jetzt schon für das nächste Schuljahr bewerben kannst.

Noch Fragen?
Wende dich gerne telefonisch an Elsa Pinto im Schulbüro unter T. +49 40 42859 3429, montags bis freitags, 7.30 bis 14.00 Uhr.