Berufschule

 

Hotelfachschule „Klassik“

Die klassische Variante der Hotelfachschule steht Ihnen offen, wenn Sie nach abgeschlossener Berufsausbildung in Hotellerie, Gastronomie oder verwandten Branchen (Fragen Sie im Zweifel bitte nach) mindestens ein Jahr einschlägige Berufserfahrung gesammelt haben. Sie dauert zwei Jahre und ist eine Vollzeitschule, die BAföG-gefördert ist.

Ihre Vorteile

  • Sie studieren – auch ohne Abitur – auf Bachelor-Niveau (DQR-Stufe 6 = Bachelorlevel)!
  • Zusätzlich erhalten Sie voraussichtlich den neuen Titel Bachelor Professional!
  • Sie qualifizieren sich für spannende Führungspositionen im Management.
  • Sie nehmen Ihre Karriere selbst in die Hand und nutzen die Chance in der Corona-Krise.
  • Sie sind flexibel: Wenn Sie nach dem Abschluss weiterstudieren möchten, können große Teile des Fachschulstudiums im In- und Ausland angerechnet werden!

Hier geht’s zur Bewerbung

Sie lernen sich bei uns, einer der führenden Hotelfachschulen Deutschlands, und bereiten sich darauf vor, Managementverantwortung in Unternehmen aller Branchen zu übernehmen. Dazu bedarf es einer Fülle von Kompetenzen, an denen wir mit Ihnen gemeinsam arbeiten, z. B.:

  • Entscheidungen treffen
  • Recherchieren
  • Probleme lösen
  • Ideen entwicklen, präsentieren, evaluieren und weiter entwickeln
  • Projekte planen, durchführen und reflektieren
  • Menschen motivieren und führen
  • Kommunizieren auf Deutsch, Englisch und Französisch oder Spanisch
  • Prozesse beurteilen
  • Mitarbeiter finden, einstellen und an Ihr Unternehmen binden
  • Unternehmen gründen und führen
  • Kritik üben und ertragen
  • Finanzierungen planen
  • Abteilungen organisieren
  • Nachhaltig handeln
  • Netzwerke gründen und pflegen

Wir arbeiten dabei sehr intensiv mit digitalen Medien und bewegen uns auf eine papierlose Schule zu.

Bewerben Sie sich jetzt.
Bis zum 03.08.2020 können Sie sich schriftlich (Word- oder PDF-Dokument) oder direkt über unser Online-Formular für das nächste Schuljahr bewerben. Ggf. wird danach noch ein Nachrückverfahren durchgeführt.